Verrückteste Aktionen vor dem Outing

Seite: 1 2  Weiter
Antworten  
«Letztes Thema | Nächstes Thema»
Autor Nachricht
StudiHM
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:08    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

was waren Eure verrücktesten Aktionen die Ihr gemacht habt um Spaß zu haben obwohl Ihr noch nicht geoutet wart?

Etwa in eine andere Stadt gefahren für das Date? Eltern belogen?
Nach oben
Alle Posts des Users
Maikimaik0220
Poet



Anmeldungsdatum: 11.12.2015
Beiträge: 425

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:24    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Beides gemacht, nachdem ich mich geoutet habe.
Und keines von beidem würde ich als "verrückt" bezeichnen. In ne andere Stadt fahr ich Montags bis Freitags jeden Morgen, und meine Eltern mal angelogen hab ich auch öfter als einmal Mit den Augen rollen
Nach oben
Alle Posts des Users
Suchtalarm
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 09.07.2016
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:27    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

mich mit "freunden" getroffen um beim CSD in Magdeburg vor den Kamreas rumzulaufen Winken
Nach oben
Alle Posts des Users
Menschenrechtsfreund
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 25.04.2016
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:30    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

hmmmm....
Nicht wirklich Sehr glücklich.
Zählt es ungeoutet ein Date gehabt zu haben?
Belügen ist das ja auch nicht wirklich gewesen, was geht es schon meine Eltern an wen ich date^^.
Nach oben
Alle Posts des Users
Flamel
Held



Anmeldungsdatum: 28.09.2013
Beiträge: 1271

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 17:43    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Ich weiß jetzt auch nicht was unter "Verrückt" zu verstehen ist
Mischt man vor dem Outing das lokale Rathaus auf und ich hab das nicht mitbekommen? Lachen
Die Mehrheit ist ja gerade deswegen ungeoutet, damit sie "unerkannt" bleiben, es wäre dann eher Kontraproduktiv mit großen Aktionen Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen

Abgesehen davon, dass in eine andere Stadt fahren oder die Eltern belügen wohl bei den meisten öfter vorkommt/vorgekommen ist, wie ein Vorredner bereits erwähnte

Aber ganz verrückt wie ich bin, hatte ich damals ein Bild von meinem Freund als Hintergrund auf meinem Handy, bevor ich geoutet war!
Da aber niemand einfach so an mein Handy darf/geht, war das wohl nie ein großes Wagnis_________________
„Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.“

– Bertolt Brecht
Nach oben
Alle Posts des Users
Werbung
StudiHM
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 18:14    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Mit "verrückt" meine ich außergewöhnlich Sehr glücklich

Eltern belogen oder in eine andere Stadt gefahren für das Date waren nur Beispiele Winken

VG

PS. Obwohl Ihr ungeoutet ward wart Ihr im Rathaus?
CSD? Da sind ja Tausende - da fällt man selbst doch gar nicht auf Smilie
Nach oben
Alle Posts des Users
Sighco
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3483

BeitragVerfasst am: 13.11.2016, 19:52    Titel: Re: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

StudiHM hat folgendes geschrieben:
was waren Eure verrücktesten Aktionen die Ihr gemacht habt um Spaß zu haben obwohl Ihr noch nicht geoutet wart?

Etwa in eine andere Stadt gefahren für das Date? Eltern belogen?


Ja, total crazy Sachen, hat bestimmt noch keiner gebracht solche krassen Geschichten... Mit den Augen rollen

Mal ganz ehrlich, ich hab meine Eltern (unabhängig von einem Outing)
schon so oft belogen, dass ich das nicht mal mehr an meinen Kopfhaaren abzählen kann... Zweifel_________________
Make DBNA Great Again!

Anonym1 stellvertretend für alle DBNAler hat folgendes geschrieben:
@Sighco Traf genau meinen Humor. Und ich verstehe, was du damit meinst.

Psychopath hat folgendes geschrieben:
Wenn du eine Nutte wärst, würdest du nicht mal angefasst werden aufgrund deiner Ignoranz die über deine nicht vorhandene Attraktivität dominiert.
Nach oben
Alle Posts des Users
Knusel23
Entdecker



Anmeldungsdatum: 17.05.2016
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 15.11.2016, 21:54    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Meine Mutter hat mich mehrmals zu einem Klassenkameraden gefahren damit wir Geschichte lernen Winken
Mehr schreibe ich dazu nicht

Haha *narf* *sabber*
Nach oben
Alle Posts des Users
Peverell
Diva



Anmeldungsdatum: 12.11.2016
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 15.11.2016, 22:37    Titel: Re: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Sighco0 hat folgendes geschrieben:

Mal ganz ehrlich, ich hab meine Eltern (unabhängig von einem Outing)
schon so oft belogen, dass ich das nicht mal mehr an meinen Kopfhaaren abzählen kann... Zweifel


Und darauf bist du etwa noch stolz, oder wie? Mit den Augen rollen
Nach oben
Alle Posts des Users
ThrashR
Entdecker



Anmeldungsdatum: 17.06.2016
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 15.11.2016, 22:47    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Etwas wirklich Verrücktes hab ich nicht gemacht, hab nur meinen Eltern immmer gesagt ich würde bei einem Kumpel übernachten wenn ich zu meinem Freund gegangen bin der ca 500km entfernt gewohnt hat Auf den Arm nehmen
Nach oben
Alle Posts des Users
Sighco
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3483

BeitragVerfasst am: 15.11.2016, 22:53    Titel: Re: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Peverell hat folgendes geschrieben:
Sighco0 hat folgendes geschrieben:

Mal ganz ehrlich, ich hab meine Eltern (unabhängig von einem Outing)
schon so oft belogen, dass ich das nicht mal mehr an meinen Kopfhaaren abzählen kann... Zweifel


Und darauf bist du etwa noch stolz, oder wie? Mit den Augen rollen

Warum sollte ich auf etwas völlig normales stolz sein? Und warum sollte mich das jucken, was du davon hälst? Mit den Augen rollen_________________
Make DBNA Great Again!

Anonym1 stellvertretend für alle DBNAler hat folgendes geschrieben:
@Sighco Traf genau meinen Humor. Und ich verstehe, was du damit meinst.

Psychopath hat folgendes geschrieben:
Wenn du eine Nutte wärst, würdest du nicht mal angefasst werden aufgrund deiner Ignoranz die über deine nicht vorhandene Attraktivität dominiert.
Nach oben
Alle Posts des Users
Gisti
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 12.01.2014
Beiträge: 3978

BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 00:43    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

-verschoben-_________________
Der große Frieden in der Welt beginnt mit dem kleinen Frieden in dir selbst Smilie
Nach oben
Alle Posts des Users
Lichtelchen
Entdecker



Anmeldungsdatum: 13.12.2015
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 17:07    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Ich bin immernoch nicht komplett geoutet, und ich würde doch schon in erwägung ziehen mit dem bus oder dem zug in eine andere stadt zu fahren, aus dem grund da mich da sogut wie niemand kennt xD
An meiner haarfarbe erkennt man mich doch recht schnell. :^O
Nach oben
Alle Posts des Users
Peverell
Diva



Anmeldungsdatum: 12.11.2016
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 17:47    Titel: Re: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Sighco0 hat folgendes geschrieben:
Peverell hat folgendes geschrieben:
Sighco0 hat folgendes geschrieben:

Mal ganz ehrlich, ich hab meine Eltern (unabhängig von einem Outing)
schon so oft belogen, dass ich das nicht mal mehr an meinen Kopfhaaren abzählen kann... Zweifel


Und darauf bist du etwa noch stolz, oder wie? Mit den Augen rollen

Warum sollte ich auf etwas völlig normales stolz sein? Und warum sollte mich das jucken, was du davon hälst? Mit den Augen rollen


Sofern es sich hier um Notlügen handelt, würde ich dir sogar noch halbwegs zustimmen. Dein Statement las sich für mich aber eher so, als sei das Belügen der eigenen Familie für dich mehr oder weniger an der Tagesordnung und das fände ich dann eher erschreckend.
Du hast Recht, das geht mich nichts an und interessiert mich auch nicht, nur würde ich in dem Fall deine lässige Neigung zur Unehrlichkeit nicht unbedingt als "völlig normal" und allgemeingültig klassifizieren, denn DAS ist es ganz sicher nicht...

So durch die Blume gesagt: Unehrlichkeit/Falschheit ist nicht gerade die beste und positivste aller Charaktereigenschaften, aber immerhin stehst du offen dazu - vielleicht wirkt das ja auch anziehend auf manche Winken
Nach oben
Alle Posts des Users
Sighco
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3483

BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 18:02    Titel: Verrückteste Aktionen vor dem Outing Antworten mit Zitat

Peverell hat folgendes geschrieben:
Es ist eher erschreckend, dass du die eigenen Eltern zu belügen als etwas "völlig normales" klassifizierst, aber vielleicht hast du einfach kein gutes und inniges Verhältnis zu deiner Family, kommt ja erschreckend oft vor und geht mich auch nichts an - aber deswegen sollte sowas noch lange nicht als "die Norm" pauschalisiert werden. Die eigene Familie zu belügen ist definitiv nicht "die Norm".

Da wir beide nicht die Meinung einer ganzen Gesellschaftsgruppe abdecken, können wir auch beide nicht beurteilen, was die "Norm" ist. Fakt ist, dass es keineswegs ungewöhnlich ist, seine Eltern zu belügen. Das müssen ja keine Kapitalverbrechen sein, sondern so einfache Sachen wie eine Krankheit vorzutäuschen, weil man nicht in die Schule will... Mit den Augen rollen


Peverell hat folgendes geschrieben:
Und mir ist das auch relativ egal, ob dich das juckt, was ich davon halte, ich habe dich nicht dazu aufgefordert.

Und ich dich auch nicht. Schön das wir das klären konnten.

Peverell hat folgendes geschrieben:
Im Prinzip ist mir auch deine Lässigkeit im Bezug auf Unehrlichkeiten wie "andere sehr nahestehende Personen zu belügen" schnurz, aber was mir nicht egal ist, ist das als Allgemeingültigkeit und als "völlig normal" abzutun.

Wann habe ich behauptet, dass meine Meinung Allgemeingültigkeit hat? Zweifel
Abgesehen davon habe ich auch nie gesagt, dass ich nahestehende Personen belüge, sondern nur meine Eltern. Die stehen mir (persönlich) nicht nahe. Was du hier machst ist Verallgemeinerung. Mit den Augen rollen

Peverell hat folgendes geschrieben:
Man kann nur hoffen, dass du diese Haltung womöglich "nur" gegenüber deinen Eltern hast (was immer noch traurig genug wäre), aber wenn du diese unehrliche Art dann auch noch gegenüber deinen Partnern zeigst... Naja, vielleicht stehen manche sogar drauf, who knows... Mit den Augen rollen

Wie du jetzt auf die Schlussfolgerung gekommen bist, müsstest du mir nochmal genauer erklären. Zweifel_________________
Make DBNA Great Again!

Anonym1 stellvertretend für alle DBNAler hat folgendes geschrieben:
@Sighco Traf genau meinen Humor. Und ich verstehe, was du damit meinst.

Psychopath hat folgendes geschrieben:
Wenn du eine Nutte wärst, würdest du nicht mal angefasst werden aufgrund deiner Ignoranz die über deine nicht vorhandene Attraktivität dominiert.
Nach oben
Alle Posts des Users
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Antworten
 

Seite 1 von 2
Seite: 1 2  Weiter

 

Werbung

Werbung