Vater hat es nicht verstanden

Seite: 1 2 3  Weiter
Antworten  
«Letztes Thema | Nächstes Thema»
Autor Nachricht
Markus_99
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 24.12.2016
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 10:23    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Hi Leute,
ich habe mich letztes Jahr bei meinen Eltern geoutet das ich bi bin. Meine Mum hat halt gesagt das es nicht schlimm ist etc.
Und mein Dad wenn er denkt.

Nun fängt aber an dauernd mein Dad an mit solchen Sprüchen: So könnte ich mir meine Schwiegertochter vorstellen etc.

Und meine Mum sagt dann manchmal gleich drauf oder ich so meinen Schwiegersohn und mein Dad reagiert dann nie und ignoriert solche Sprüche.

Was soll ich tun?
Hat mein Dad es nun gecheckt oder nicht?
Oder will er es nicht wahr haben?

MfG
Markus
Nach oben
Alle Posts des Users
Sighco
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3192

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 11:57    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Warum genau spielt das eine Rolle? Zweifel_________________
Make DBNA Great Again!

Anonym1 stellvertretend für alle DBNAler hat folgendes geschrieben:
@Sighco Traf genau meinen Humor. Und ich verstehe, was du damit meinst.
Nach oben
Alle Posts des Users
Alleppo
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 22.06.2016
Beiträge: 3187

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 12:08    Titel: Re: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Markus_99 hat folgendes geschrieben:
ich habe mich letztes Jahr bei meinen Eltern geoutet das ich bi bin.
...
Oder will er es nicht wahr haben?


Als was hast du dich denn jetzt geoutet, als bi oder als schwul?
Und für was hältst du dich?
Wenn du bi bist - wie du deinen Eltern gesagt hast - gibt es da ja eine gewisse Bandbreite. Viele Bi-Männer sind verheiratet. Toben ihre Männerphantasien nur virtuell aus. Oder leben sie aus mit Einverständnis der Frau oder heimlich. Andere haben parallel Beziehungen zu beiden Geschlechtern. Das gibt es alles. Da ist auf Grund deiner Einordnung die Vorstellung einer Schwiegertochter gar nicht so abwegig.
Deshalb die Frage an dich: Was willst du denn nicht wahrhaben???_________________
Schade eigentlich...
Nach oben
Alle Posts des Users
Sighco
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3192

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 12:51    Titel: Re: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Alleppo hat folgendes geschrieben:
Markus_99 hat folgendes geschrieben:
ich habe mich letztes Jahr bei meinen Eltern geoutet das ich bi bin.
...
Oder will er es nicht wahr haben?


Als was hast du dich denn jetzt geoutet, als bi oder als schwul?

Setzt bei dir auch schon die Alterssenilität ein? Zweifel_________________
Make DBNA Great Again!

Anonym1 stellvertretend für alle DBNAler hat folgendes geschrieben:
@Sighco Traf genau meinen Humor. Und ich verstehe, was du damit meinst.
Nach oben
Alle Posts des Users
Alleppo
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 22.06.2016
Beiträge: 3187

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 14:19    Titel: Re: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Sighco hat folgendes geschrieben:
Setzt bei dir auch schon die Alterssenilität ein? Zweifel


Danke der Nachfrage, wenn es soweit ist, erfährst du es als erster!

Aber mein Post war der Versuch, Markus auf den Widerspruch in seinem hinzuweisen, ich denke, das Problem liegt eben bei ihm selbst, dass er zwar schwul ist (weswegen eine Schwiegertochter völlig ausgeschlossen ist) sich selbst und anderen aber einredet, er sei bi, weil das nicht ganz so schlimm ist. Die empörte Reaktion auf den Vater ließ mich darauf schließen, deshalb meine Rückfrage. Aber vielleicht denke ich auch zu kompliziert für diese Welt.....

Ausrufezeichen Frage Idee_________________
Schade eigentlich...
Nach oben
Alle Posts des Users
Werbung
Markus_99
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 24.12.2016
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 14:57    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Hi,
ich bin nicht schwul weil ich schon 2 Freundin hatte und das mir gefallen hat, aber ich auch auf Jungs stehe.

Und ich habe mich als Bi geoutet nicht als schwul.

Aber ich denke zu Zeit ehr an Männer bzw. Jungs als an Mädels, darum ist eine Schwiegertochter bzw. Freundin zur Zeit ausgeschlossen.

Bzw. Mein Dad und mein Opa nerven mich ständig wäre die was für dich etc. und das jetzt nicht einmal am Tag. Verrückt

Ich habe ja nichts dagegen wenn mal ein Spruch kommt, aber mein Dad könnte ja wenigstens sagen oder wäre der was für dich. Also sprich auch mal in die andere Richtung denken, aber nein er denkt rein hetero.

MfG
Markus

PS: Mein Opa weiß nicht das ich bi bin da er einen schweren Herzinfarkt hatte und ich ihm den Schock etc. ersparen wollte.
Nach oben
Alle Posts des Users
janhh
Entdecker



Anmeldungsdatum: 25.10.2011
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 15:56    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Gib dein Vater einfach noch Zeit.
Nach oben
Alle Posts des Users
Alleppo
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 22.06.2016
Beiträge: 3187

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 15:59    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Ich hatte auch eine Freundin und viel Spaß mit ihr...
Aber auch bei mir wird es keine Schwiegertochter geben.
Das ist für dich wichtig, für deinen Vater nicht.
Sag ihm, dass er dich nervt._________________
Schade eigentlich...
Nach oben
Alle Posts des Users
Markus_99
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 24.12.2016
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 16:34    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Ich soll ihm sagen das er mich nervt. Rate mal was ich schon 1000 gemacht habe Sehr glücklich

MfG
Markus
Nach oben
Alle Posts des Users
kolyamatic
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 09.01.2014
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 16:49    Titel: Re: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Markus_99 hat folgendes geschrieben:
Ich soll ihm sagen das er mich nervt. Rate mal was ich schon 1000 gemacht habe Sehr glücklich

MfG
Markus

Dann muss ich dich fragen, was du dir noch erhoffst: Offenkundig hängt er unbeirrt daran fest, auch nach deinen 'Hinweisen'.
Was soll der Thread dir noch bringen?_________________
Per aspera ad astra.
Nach oben
Alle Posts des Users
Markus_99
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 24.12.2016
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28.01.2017, 18:14    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Naja irgendein Rat wie man ihm unmissverständlich das klar macht ?
Nach oben
Alle Posts des Users
Alleppo
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 22.06.2016
Beiträge: 3187

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 10:00    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

So schwammig, wie dein erster Post formuliert war, war vermutlich auch dein Outing...

Sag ihm in klaren, eindeutigen Sätzen:
Ich bin sexuell an Kerlen interessiert.
Deshalb kommt eine Beziehung zu einer Frau für mich nicht in Frage.
Die Schwiegertochter kannst du dir abschminken.

Ob er das dann versteht und was er daraus macht, ist seine Sache...

Smilie Smilie Smilie_________________
Schade eigentlich...
Nach oben
Alle Posts des Users
Markus_99
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 24.12.2016
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 10:24    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Warum soll meine Outing schwammig gewesen sein wenn meine Mum es verstanden hat und zu 100% brauch er die Schwiegertochter sich nicht abschminken weil ich bi und nicht schwul bin. Und ich auch Girls heiß finde. Verlegen
Nach oben
Alle Posts des Users
Alleppo
Foreninventar



Anmeldungsdatum: 22.06.2016
Beiträge: 3187

BeitragVerfasst am: 29.01.2017, 10:30    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Ich verabschiede mich aus diesem Thread, weil ich einfach zu blöd bin zu kapieren, was du hier eigentlich wissen willst...

Geschockt Verlegen Geschockt_________________
Schade eigentlich...
Nach oben
Alle Posts des Users
Zukunftsorientiert
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 14.07.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31.01.2017, 12:36    Titel: Vater hat es nicht verstanden Antworten mit Zitat

Hallo Markus.
Gib deinem Vater noch etwas Zeit und warte ab wie es sich entwickelt, wenn der erste Mann an deiner Seite steht.
Zeige ihm wie du fühlst und das du wirklich liebst und es nicht wieder vergehen wird.
Das einzige was ich die erste Zeit vermeiden würde, sind Gespräche über dein Sexual-Leben (falls es solche überhaupt gibt/geben soll) , das ist grade für Väter oft ein kritisches Thema.
Ansonsten klang deine Mutter sehr offen und bereit dich zu unterstützen, hol dir den nötigen Halt zunächst von ihr und entwickle dich in deiner neuen Rolle.

Viel Erfolg
Nach oben
Alle Posts des Users
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Antworten
 

Seite 1 von 3
Seite: 1 2 3  Weiter

 

Werbung