Schwule Musiker sind bessere Musiker?

Seite: 1 2  Weiter
Antworten  
«Letztes Thema | Nächstes Thema»
Autor Nachricht
Rofrano
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 14:50    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Eben habe ich die Horowitz-Biographie von Glenn Plaskin gelesen. Ein Zitat von Horowitz, das natürlich Wasser auf unsere Mühlen sein dürfte: "There are only three kinds of pianists. Jewish pianists, gay pianists and bad pianists..." Ich brauche nicht zu erwähnen, daß Horowitz selbst schwul und Jude war.
Aber mal ganz ernsthaft: Obwohl wir in der Gesamtheit der Bevölkerung nur etwa 5 % ausmachen, ist bzw. war ein überdurchschnittlich großer Teil der großen Komponisten, Pianisten, Dirigenten schwul:
Lully, Händel, Schubert, Brahms, Chopin, Saint-Saens, Tschaikowsky, Siloti, Siegfried Wagner, Levi, Britten, Menotti, Barber, Norem, Bernstein, Sondheim, Porter, Henze,... bis hin zum neuen Münchner Generalmusikdirektor Christian Thielemann.
Sollte uns das zu denken geben?
Zuletzt bearbeitet von Rofrano am 12.03.2005, 22:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Alle Posts des Users
Dio
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 15:00    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Hmmm.... Kursiert nun neben dem Ggerücht der "Jüdischen Weltverschwörung" nun auch die Unterstellung der "Schwulen Weltverschwörung"???
Nach oben
Alle Posts des Users
Tweak
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 15:37    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Ich glaube ja nach wie vor dass Gott bei der Vergabe der Skillpoints nicht genug zur Verfügung hat um auf Schwul und Guten Musikgeschmack gleichzeitig zu skillen *gg*
Nach oben
Alle Posts des Users
Dio
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 15:41    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Tweak hat folgendes geschrieben:
Ich glaube ja nach wie vor dass Gott bei der Vergabe der Skillpoints nicht genug zur Verfügung hat um auf Schwul und Guten Musikgeschmack gleichzeitig zu skillen *gg*


Ich meine, der Thread-Urheber wollte den vermeintlichen Zusammenhang von Homosexualität und musikalischem Talent, nicht musikalischem Geschmack in den Fokus rücken.

Ausserdem wurden vergessen: Ricky Martin, Right Said Fred, George Michael, Elton John, Elli, Miguel (in der Badewanne),...
Nach oben
Alle Posts des Users
snake244
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 20:40    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Dio hat folgendes geschrieben:
Tweak hat folgendes geschrieben:
Ich glaube ja nach wie vor dass Gott bei der Vergabe der Skillpoints nicht genug zur Verfügung hat um auf Schwul und Guten Musikgeschmack gleichzeitig zu skillen *gg*


Ich meine, der Thread-Urheber wollte den vermeintlichen Zusammenhang von Homosexualität und musikalischem Talent, nicht musikalischem Geschmack in den Fokus rücken.

Ausserdem wurden vergessen: Ricky Martin, Right Said Fred, George Michael, Elton John, Elli, Miguel (in der Badewanne),...


Auserdem noch Freddy Mercury
Nach oben
Alle Posts des Users
Miguel
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 20:44    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Dio hat folgendes geschrieben:
Miguel (in der Badewanne),...


Dusche, ich singe vorwiegend in der Dusche!
Nach oben
Alle Posts des Users
cedricBLN
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 20:52    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

ricky martin? hab ich da ganz peinlich was verpasst?
Nach oben
Alle Posts des Users
Miguel
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 20:58    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Ach, diese Gerüchte um RIcky gehen einfach nicht weg, egal was der Kerl macht ^^
Nach oben
Alle Posts des Users
elf283
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 23:06    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

ihr habt noch Rufus Wainwright vergessen

der macht geniale Musik
und ist as gay as it gets! Sehr glücklich
Nach oben
Alle Posts des Users
Orchestra
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 03.03.2005, 23:13    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Händel war schwul? Und Chopin auch? (hatte der nicht was mit George Sand?" Winken

Juden sind aber wirklich sehr häufig begnadete Musiker. Wenn man sich so am Musikerhimmel umsieht - fast alle großen Geiger und Pianisten waren Juden: Rubinstein, Menuhin, Flesch, Heifetz und wer nicht alles.

Und Schwule haben eben oft vielmehr Sensibilität als Normalos...tja, wer hat der hat eben, gelle?! Sehr glücklich
Nach oben
Alle Posts des Users
Dio
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 04.03.2005, 10:27    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Miguel hat folgendes geschrieben:
Dio hat folgendes geschrieben:
Miguel (in der Badewanne),...

Dusche, ich singe vorwiegend in der Dusche!


Aber im liegen singst sich doch besser... u.a.

Und was machste beim baden?
Nach oben
Alle Posts des Users
Miguel
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 04.03.2005, 10:58    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Dio hat folgendes geschrieben:
Miguel hat folgendes geschrieben:
Dio hat folgendes geschrieben:
Miguel (in der Badewanne),...

Dusche, ich singe vorwiegend in der Dusche!


Aber im liegen singst sich doch besser... u.a.

Und was machste beim baden?

Im Gegenteil, im Singen ist es besser zu singen, denn beim Singen ist eine gerade Körperhaltung wichtig, nur so kann man richtig atmen und z.B. lange Töne halten.
Nach oben
Alle Posts des Users
Sbotig
Zickenfrosch



Anmeldungsdatum: 10.06.2004
Beiträge: 151

BeitragVerfasst am: 06.03.2005, 11:47    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Ich finde weder Rosenstolz noch diesen Typ da aus UK gut...
Nach oben
Alle Posts des Users
alpina
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 07.03.2005, 03:46    Titel: Re: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

Miguel hat folgendes geschrieben:

Im Gegenteil, im Singen ist es besser zu singen, denn beim Singen ist eine gerade Körperhaltung wichtig, nur so kann man richtig atmen und z.B. lange Töne halten.


Sorry, aber das musste ich jetzt einfach vor dem edit schützen Winken
Nach oben
Alle Posts des Users
Charon
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 07.03.2005, 14:58    Titel: Schwule Musiker sind bessere Musiker? Antworten mit Zitat

so, jetzt zählen wir aber auch noch alle musiker auf, die großartig aber nicht schwul waren (und keine juden), machen dann einen prozentualen anteil jeweils daraus und dann wissen wir ja, ob schwule (oder auch ncht juden) bessere musiker sind

ach ja, oder wir nehmen mal alle schwulen, die schlechte musiker sind und gucken dann noch ma weiter
Nach oben
Alle Posts des Users
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Antworten
 

Seite 1 von 2
Seite: 1 2  Weiter

 

Werbung

Kennst du schon...?

Gruppen bei dbna