27... Und wie gehts weiter...


Antworten  
«Letztes Thema | Nächstes Thema»
Autor Nachricht
TheBigO21
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 16:45    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Hey Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen bzw. hört mir jemand mahl zu bitte ernst bleiben. Smilie
ist etwas lang geworden

ja ich bin schon 27 Jahre und 0 Beziehung geschweige denn kaum Erfahrung nur das typische mit 15 - 18 Jahren (Probieren)

jetzt werden bestimmt viele lachen Geschockt die jünger und erfahrener sind als ich. Nur ich stand mir selbst und immer noch im weg, Traurig

weiß nicht weiter und auch nicht zurück Frage und muss mir mal hier etwas meine Gedanken frei machen. Vielleicht gibt es ja welche da draußen denen es auch mal so ging. Ich sag mal so seit ca 2,3 Jahren sag ich
ja gut ich bin wie ich bin aber aus mir raus komm.. hm eine schwere Sache.

Ich bin jetzt 27 und es wird immer mehr das Gefühl Trotz Familie, freunde das man alleine ist. Dann die Gedanken sich was auf bauen zu wollen und auch endlich mal seine bessere Hälfte an seiner Seite zu haben nur da ist der knack Punkt suchen ... suchen... oder darauf warten ???

Ich hab 0 Probleme, Hemmungen mich mit Leuten in Chat´s Foren
zu unterhalten wenn ich mit (einem/ihm) auf einer wellen Länge bin, aber dann so bald doch jemand mal in der nähe ist und das Thema auf kommt ja lass mal treffen ... bumm eine wand, Mauer, Käfig wie auch immer bildet sich.
Soll ich, soll ich nicht gute frage Frage Ausrufezeichen im Kopf nur ein Loch was mach ich kann man ihm trauen meint er es ernst oder nicht. Verarscht er mich nur und dann wird ein reinfall Traurig
ich weiß wenn ich nicht endlich auch mal ein schritt nach vorn mache wird das auch nichts aber wie gesagt so bald das kommt hab ich voll die Blockade und verdammt noch mal ihrigen wie will sie nicht Komplet ein stürzen .......

Das macht ein wahnsinnig wenn man sich alleine fühlt bzw. ist ....

soo ihr Lieben glaub das reicht erst mal, hoff das ich bei jemand ein offenes ohr finde lg
Nach oben
Alle Posts des Users
BlaKeks
Poet



Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 537

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 19:30    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Also hast du das Problem, dass du dich nicht traust jemanden "real" kennenzulernen? Was genau ist denn deine Angst dabei ?
Nach oben
Alle Posts des Users
xasrax
Veteran



Anmeldungsdatum: 07.06.2016
Beiträge: 2875

BeitragVerfasst am: 26.11.2016, 19:42    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Die Antworten hast Du ja selbst schon mitgegeben. Wenn Du es nicht schaffst, Dich mit anderen Schwulen im realen Leben zu treffen, dann wirst Du auch keine Beziehung führen können. Du musst Dich also überwinden, wenn Du Dich nicht weiter selbst bemitleiden willst. Zweifel

Vor einem Date ist jeder auf seine Art aufgeregt. Ein bisschen davon schadet auch nicht, denn wenn es einem egal wäre, sollte man lieber gleich absagen. Mit den Augen rollen

Grundsätzlich besteht natürlich immer die Gefahr, dass das Treffen nicht ganz so abläuft, wie Du es Dir gedacht hattest. Gerade bei Schwulen soll es ja auch öfter mal vorkommen, dass Du ohne Grund versetzt wirst. Dennoch sollte Dir klar sein, dass Du in so einem Fall maximal etwas Zeit verschwendest. Für die Aussicht, Dein Alleinsein zu überwinden, ist es das doch wert. Smilie
Nach oben
Alle Posts des Users
Rob333
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 13.06.2014
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 00:53    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Es scheint, als würdest du dir zu viele Gedanken machen, was sein könnte. Nur was tatsächlich passiert, wirst du nie wissen, wenn du diesen Schritt nicht wagst. Es kann durchaus eine sehr interessante Erfahrung sein, jemanden persönlich zu treffen, mit dem man sonst nur online zu tun hat Winken
Nach oben
Alle Posts des Users
Erdbeerplantage
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 20:26    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Dein Problem was du hast, du bist so wie ich, total schüchtern und hast Angst dich mit Leuten zu treffen, dich mit jemanden zu Unterhalten, sich Kennenzulernen, sich näher zu kommen oder eine Beziehung einzugehen.

Ich kenn das, solange alles Online abläuft ist es gut, sobald dein gegenüber ein Treffen vorschlägt, hast du voll die Blockade.

Ich kenn das, ich bin da nicht anders, aber das hat bei mir andere Gründe warum ich so bin.

Was du versuchen solltest, lass dich einfach auf ein Treffen ein, was soll passieren, außer ein ,,Schlag ins Gesicht``?
Nach oben
Alle Posts des Users
Werbung
Aquatic
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 20:38    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Also wenn ich, sagen wir mal...Ende 20 wäre, oder sagen wir einfach mal genau 30, dann würde ich des unter diesen Umständen sein lassen.

Wenn man es bis 30 nicht geschafft hat einen Partner zu finden sollte man da kein Herzblut mehr reinstecken.

Ich würde mich an deiner Stelle auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren, es gibt wirklich herrliches Essen, tolle Orte, leckere Getränke, geile PC-Spiele, man kann sein Zimmer frei einrichten, einem steht vieles von der Welt offen, auch wenn man alleine ist.

Das Leben kann richtig geil sein, und wenn man mal wirklich einen totalen Durchhänger hat ist es auch ok mal zur Flasche zu greifen, das darf aber nicht zur Regel werden, man kann den Alltag richtig genießen wenn man alles einfach ganz simpel sieht, an den schönen Dingen Freude findet und ihnen alles abgewinnt.

Was ist Partnersuche? Partnersuche ist mit vielen Enttäuschungen verknüpft, sie kann durchaus erfolgreich sein, aber eine Partnerschaft geht auch mit vielen Einschränkungen einher, und vielleicht klappt es dann doch nicht und alles zerbricht wieder, und dann kommt noch Liebeskummer, um Gottes Willen.

Das alles sind so viele negative Aspekte...herrje...

Erfreu dich am Single-Sein, wenn du mal Sex willst such ihn dir, aber lass dir nicht diesen Liebesquatsch verklickern, das ist eh alles mehr Schein als Sein, genieße das Leben, du hast nur eins, jeder Tag den man mit der Sehnsucht nach etwas verbringt, was man ohnehin nur mit Glück finden kann, ist ein verlorener Tag, und in Anbetracht dessen, dass wir alle ganz langsam sterben, und jeder verlorene Tag nicht zurückgeholt werden kann, sollte man seine Kräfte wirklich in die Verschönerung und den Genuss des Lebens stecken, und es nicht künstlich erschweren.
Nach oben
Alle Posts des Users
Kaffeebohne9
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 21:02    Titel: Re: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Aquatic hat folgendes geschrieben:
Also wenn ich, sagen wir mal...Ende 20 wäre, oder sagen wir einfach mal genau 30, dann würde ich des unter diesen Umständen sein lassen.

Wenn man es bis 30 nicht geschafft hat einen Partner zu finden sollte man da kein Herzblut mehr reinstecken.

Ich würde mich an deiner Stelle auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren, es gibt wirklich herrliches Essen, tolle Orte, leckere Getränke, geile PC-Spiele, man kann sein Zimmer frei einrichten, einem steht vieles von der Welt offen, auch wenn man alleine ist.

Das Leben kann richtig geil sein, und wenn man mal wirklich einen totalen Durchhänger hat ist es auch ok mal zur Flasche zu greifen, das darf aber nicht zur Regel werden, man kann den Alltag richtig genießen wenn man alles einfach ganz simpel sieht, an den schönen Dingen Freude findet und ihnen alles abgewinnt.

Was ist Partnersuche? Partnersuche ist mit vielen Enttäuschungen verknüpft, sie kann durchaus erfolgreich sein, aber eine Partnerschaft geht auch mit vielen Einschränkungen einher, und vielleicht klappt es dann doch nicht und alles zerbricht wieder, und dann kommt noch Liebeskummer, um Gottes Willen.

Das alles sind so viele negative Aspekte...herrje...

Erfreu dich am Single-Sein, wenn du mal Sex willst such ihn dir, aber lass dir nicht diesen Liebesquatsch verklickern, das ist eh alles mehr Schein als Sein, genieße das Leben, du hast nur eins, jeder Tag den man mit der Sehnsucht nach etwas verbringt, was man ohnehin nur mit Glück finden kann, ist ein verlorener Tag, und in Anbetracht dessen, dass wir alle ganz langsam sterben, und jeder verlorene Tag nicht zurückgeholt werden kann, sollte man seine Kräfte wirklich in die Verschönerung und den Genuss des Lebens stecken, und es nicht künstlich erschweren.



Kellerdenken!!
Ich kann einen Fall aus meinem Vereandtenkreis nennen.
Sie hat mit 50 geheiratet er war 60
jetzt ist sie 63 er 73.
alles quatsch. auch im alter kann man einen Partner finden.
Nach oben
Alle Posts des Users
BlaKeks
Poet



Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 537

BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 21:07    Titel: Re: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Aquatic hat folgendes geschrieben:
Also wenn ich, sagen wir mal...Ende 20 wäre, oder sagen wir einfach mal genau 30, dann würde ich des unter diesen Umständen sein lassen.

Wenn man es bis 30 nicht geschafft hat einen Partner zu finden sollte man da kein Herzblut mehr reinstecken.


Lässt sich leicht dahinplappern, wenn man 16 ist. Also das ist ja mal absoluter Quatsch.

Ich geb dir recht, dass man sein Leben genießen sollte, aber nur weil jemand 30 ist und noch niemanden gefunden hat, heißt das noch lange nicht, dass er "aufgeben" muss zu suchen, weil er eh keinen findet. Überrascht
Nach oben
Alle Posts des Users
Rob333
Neugieriger



Anmeldungsdatum: 13.06.2014
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 23:10    Titel: Re: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

BlaKeks hat folgendes geschrieben:
Aquatic hat folgendes geschrieben:
Also wenn ich, sagen wir mal...Ende 20 wäre, oder sagen wir einfach mal genau 30, dann würde ich des unter diesen Umständen sein lassen.

Wenn man es bis 30 nicht geschafft hat einen Partner zu finden sollte man da kein Herzblut mehr reinstecken.


Lässt sich leicht dahinplappern, wenn man 16 ist. Also das ist ja mal absoluter Quatsch.

Ich geb dir recht, dass man sein Leben genießen sollte, aber nur weil jemand 30 ist und noch niemanden gefunden hat, heißt das noch lange nicht, dass er "aufgeben" muss zu suchen, weil er eh keinen findet. Überrascht


Wo ist der Like-Button? Smilie Mein Onkel (seit kurzem Rentner) hat auch eine Freundin gefunden und ist mit ihr kürzlich zusammengezogen. Die Liebe kann man immer finden, nur manchmal dauert es leider etwas länger Winken Gut Ding will Weile haben
Nach oben
Alle Posts des Users
Aquatic
Nutzer gelöscht





BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 23:14    Titel: Re: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Rob333 hat folgendes geschrieben:
BlaKeks hat folgendes geschrieben:
Aquatic hat folgendes geschrieben:
Also wenn ich, sagen wir mal...Ende 20 wäre, oder sagen wir einfach mal genau 30, dann würde ich des unter diesen Umständen sein lassen.

Wenn man es bis 30 nicht geschafft hat einen Partner zu finden sollte man da kein Herzblut mehr reinstecken.


Lässt sich leicht dahinplappern, wenn man 16 ist. Also das ist ja mal absoluter Quatsch.

Ich geb dir recht, dass man sein Leben genießen sollte, aber nur weil jemand 30 ist und noch niemanden gefunden hat, heißt das noch lange nicht, dass er "aufgeben" muss zu suchen, weil er eh keinen findet. Überrascht


Wo ist der Like-Button? Smilie Mein Onkel (seit kurzem Rentner) hat auch eine Freundin gefunden und ist mit ihr kürzlich zusammengezogen. Die Liebe kann man immer finden, nur manchmal dauert es leider etwas länger Winken Gut Ding will Weile haben


Wär mir in dem Alter viel zu stressig, ist mir ja schon jetzt zu stressig.

In der Regel sind die Leute dann ja noch so drauf wie ihr.

Ich will dem TE hier nur einen Rat geben, damit die Seele mal zur Ruhe kommt.

Haltet euch zurück.
Nach oben
Alle Posts des Users
b@db0y89
Poet



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 387

BeitragVerfasst am: 01.12.2016, 11:35    Titel: 27... Und wie gehts weiter... Antworten mit Zitat

Versuch dann eher Leute im real life kennen zu lernen. Du merkst ja oft schon ob der andere auch Interesse an dir hast und dann gestaltet sich das Annähern auch einfacher. Dann sind die Treffen auch einfach als beim Online-Kennenlernen. Die meisten Beziehungen aus dem Internet halten sowieso nicht lange und sind meistens auf Sex hinaus.
Nach oben
Alle Posts des Users
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Antworten
 

Seite 1 von 1


 

Werbung